Gesundheitspraxis
Gesundheitspraxis
Heilen mit Pilzen
Glückspilz
Direkt zum Seiteninhalt


Mexican Wild Yam


Hormone für die Wechseljahre?

Hilfe bei Menstruationsbeschwerden
Zur Verjüngung und für starke Knochen
Traditionell wird Mexican Wild Yam verwendet, um die Gesundheit von Frauen in den Wechseljahren zu unterstützen.
Kein Extrakt!!  Denn auf die ganze Wurzel kommt es an!!
Seit Jahrhunderten wird die Yamswurzel in vielen Kulturen als Nutzpflanze angebaut und verzehrt. Die wilde Yamswurzel (Dioscorea villosa) stammt ursprünglich aus dem atlantischen Nord- und Mittelamerika und kommt heute weltweit vor. Eine Sonderstellung nimmt dabei die wilde Yamswurzel aus Mexiko ein. 1942 entdeckte der Forscher Russell Marker aus den USA, dass die mexikanische, wilde Yamswurzel einen bemerkenswerten Gehalt des Steroids Diosgenin aufweist. Aus der mexikanischen Yamswurzel wurden die ersten Antibabypillen gewonnen. Dem menschlichen Organismus können Steroide zum Aufbau kör-pereigener Progesterone dienen. Progesteron ist Bestandteil des Hormonhaushaltes der Frau, sowie auch des Mannes. Viele Firmen bieten Wild Yam als Extrakt zu recht unterschiedlichen Preisen an. Fast alle Anbieter von Mexican Wild Yam behaupten nun, dass die Höhe der Konzentration von Diosgenin im Extrakt nun das "Geheimnis des Erfolgs und der Wirkung" sei.  Nach allen Informationen, die wir haben, sind diese Aussagen nicht wirklich korrekt. Aus der amerikanischen Literatur geht hervor, dass Mexican Wild Yam möglichst unbearbeitet angewendet werden soll.
zurück        Bestellung auf Anfrage

Zurück zum Seiteninhalt